Umwelt

Feindbild Vogelschützer? Oder ein Leben im Gleichklang mit den Elementen? Quo vadis Umweltschutz in Klettererhänden...

Klettern und Naturschutz – eine erweiterte Meinung

Als ich Mitte Juli 2008 nach Céüse kam, erfuhr ich von einigen Locals sogleich von der am nächsten Wochenende anstehenden Putzaktion an Fels und Zustieg. Das fand ich zwar etwas verwunderlich – hatte ich Céüse doch nie als verschmutzt erlebt – aber generell begrüßenswert...

Zum Text...

Wildcampen – Sechs Anregungen zur Erhöhung der Umwelt- und Sozialverträglichkeit von Low-Budget-Reisendenden

1. Margen-Darm-Hinterlassenschaften am besten direkt mit einer kleinen Schaufel beisetzen. Wenn nicht vorhanden, Klopapier verbrennen (ohne dabei einen Waldbrand zu verursachen!), Haufen an einen nicht frequentierten Ort setzen und mit Laub oder Steinen bedecken.

Zum Text...

Der Uhu, der Artenschutz und die Felsvandalen – Geschichte einer konspirativen Verschwörung

Die Zeit, sie war vom Menschen bereits seit längerem in ihr eng festgezurrtes Korsett gelegt worden, schrieb irgendetwas, die Menschen aber nannten es das Jahr 2008 und die Periode des Erwachens, die Menschen nannten es den Frühling, war gerade richtig in Fahrt gekommen. Vielleicht sprießten bereits die ersten Blätter...

Zum Text...