Bildergalerie

» Fotos » Rues de Fribourg

 

Green Day

18.04.2014 - Nach der Farbe Weiß kommt Grün. Im Falle der Stadt Fribourg ziemlich dichtes sogar. Das liegt in erster Linie an den Kastanien. Aber auch an anderen. Passt auf jeden Fall gut nach einem langen Winter.

Zum Album...

Fische bei Nacht

23.04.2013 - Der Marché aux poissons liegt seit unserem Umzug nur noch einen Fischwurf von der Haustür entfernt. Schuppentiere habe ich dort zwar noch keine gesehen, vielleicht aber, wenn man ganz tief in das nachtschwarze Wasser der Brunnen blicken würde... Aber nicht mal das neue 24mm f1.4 war lichtstark genug, etwas zu erkennen.

Zum Album...

When winter took over autumn

13.11.2012 - Eine Kaltfront, die schon mal Lust auf Weihnachten macht. Oder auch nicht. Die Altstadt von Fribourg verwandelte sich auf jeden Fall ziemlich rasant in ein ideales Schneeballterrain. Am nächsten Morgen wurden sogar vereinzelte Schneemänner gesichtet.

Zum Album...

f1.8 85mm Inauguration

05.06.12 - Die Lösung wenn man ein Baby auf dem Arm hat, das unterhalten werden will, die Festbrennweite. Da kann man erst gar nicht auf den Gedanken kommen rumzuzoomen. Wenn es zudem noch spät abends ist, kommt einem die 1.8-Blende zur Hilfe. Und eh, wer will noch mehr Tiefenschärfe haben, wenn er auch so wenig haben kann...

Zum Album...

Le bordel en cendre à côté

04.06.12 - Unser Nachbar, dem der Puff ausbrannte. Über den Hinterhof gelangt man durch ein Fenster in das Reich der leichten Mädels. Oder besser, das was davon übrig blieb, als vor ein paar Jahren jemand ein Räucherstäbchen vergaß. Das Dach ist ausgebrannt, der Rest schmückt sich mit einem Wasserschaden. Irgendwer hatte ein bisschen zu renovieren begonnen, aber die Frau des Besitzers (ihren Beruf darf jeder selbst raten) brachte sein Geld schneller durch. Seitdem führen die letzten Spuren des einstigen Gewerbes hier ein stilles Eigenleben…

Zum Album...

Vues quasi-divines

30.05.12 - 368 irgendwie geiligte Stufen über der Stadt, über dem Anti-Selbstmordgitter auf dem Dach der Kathedrale hängend, zeigt sich Fribourg aus einem ganz neuen Blickwinkel. Wahrlich göttlich wären allerdings Öffnungszeiten mit richtig gutem Licht...

Zum Album...

Maigrauge préprintemps

28.05.12 - Einen Steinwurf eines austrainierten Steinwerfers von der Haustür entfernt und trotzdem schon total ab vom Schuss. Die Nonnen der Maigrauge wissen sich zurück zu ziehen. Stalkende Fotografen jagen aber natürlich auch ihr Kloster. Aus gutem Grund...

Zum Album...

Toîts gothiques

06.05.12 - Über dem größten gothischen Stadtkomplex der Welt schweben... Kann man nur von meinem Fenster aus oder aus sonst einer Position über dem Saanetal in Fribourg.

Zum Album...

Ruelle de la Rose

08.05.12 - Eine Gasse ist nur eine Gasse, wenn man beide Häuserwände gleichzeitig berühren kann. Die Ruelle de la Rose zwischen Rue de Lausanne und Rue des Alps ist eine definitiv eine Gasse.

Zum Album...